Sonntag, 15. Dezember 2013

Nachträgliche Geburtstagswünsche

Jetzt, wo die Geschenke- und Kartenbastelzeit wieder stark zunimmt :-) musste ich noch schnell zwei nachträgliche Geburtstagsglückwunschkarten nähen....

Man nehme ein gefaltetes Packpapier, ausgestanzte Bildchen (ich plündere hierzu immer meine ausrangierten Wohn-, Garten- und Kreativ-Zeitungen)...

...nähe sie mit einem schönen Zierstich auf...

...am liebsten zur Zeit Herzchen :-) .....

... et voilà:
..nun nur noch beschriften und auf gehts zum Geburtstagskind!

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee!
    Und schön, von dir zu lesen :)
    Alles im grünen Bereich?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Idee! Ich weiß immer gar nicht so richtig was ich mit den ganzen Zierstichen anfangen soll, aber Karten find ich gut :)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, man muss nur wissen, wo man sie einsetzen kann :-)
      und Zweckentfremden ist immer gut :-)))

      Löschen