Mittwoch, 11. Januar 2012

MMM - die rote Joana

Heute darf ich stolz meine erste Joana präsentieren.


Nach einer kleinen Änderung bin ich inzwischen echt glücklich mit dem Shirt. Beim ersten Gang waren die Armbündchen für meinen Geschmack zu weit. Der Jersey hatte sich weniger zusammengezogen als ich erwartet habe. Also nochmal auftrennen und enger nähen. Passt jetzt aber echt gut.

Das Halsbündchen war auch ein wenig zu weit, da hab ich mir einfach mit dünnen Gummi-Bändchen (eingefädelt in den Bund) geholfen :-)

Die nächste Joana mache ich auf jeden Fall mit richtigem Bündchen-Stoff, mal sehen, wie mir das dann passt.

Alle anderen Me-Made-Damen findet Ihr bei Cat!
Viel Spaß beim Durchschmökern!

Kommentare:

  1. Liebe Nina!

    Ich finde Deine Joana RICHTIG toll - würde ich sofort anziehen!

    Und überhaupt... Mütter haben doch WIRKLICH nichts zu tun, oder? ;o)



    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  2. @Renaade: Dankeschön! Und ja, Du hast recht, ich weiß gar nicht was ich hab, den ganzen Tag Kaffee trinken zu können, ist doch ein Traum :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, gratuliere Dir zu Deinem Werk. Ich kann leider nicht so gut nähen ...
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  4. die sieht toll aus. und der rote stoff ist einfach nur hach :)
    steht dir ausgezeichnet. lg manu

    AntwortenLöschen