Mittwoch, 9. Januar 2013

MMM - meine erste FrauEmma

Guten Morgen, Ihr Lieben!
Ja, ich kann rechten Herzens einen guten Morgen wünschen, denn .....**trommelwirbel**.... ich war heute morgen schon LAUFEN!!!
Seit Weihnachten laufe ich wieder regelmäßig alle 2 Tage und ich bin total euphorisch :-)

Ok, jetzt zum heutigen Thema :-)

Ich kann Euch heute meine erste FrauEmma zeigen, die ich schon so liebe, dass ich eigentlich kaum noch was anderes anziehe... außer an den Tagen, an denen sie in der Wäsche ist :-)

Sorry für die schlechten Bilder, aber nach meinem Morgen-Lauf war wohl die Kamera auch noch nicht ganz wach :-) 




Der Schnitt FrauEmma ist echt fantastisch. Ich liebe Raglan-Ärmel und man kann ihn super anpassen an Form, Größe, Länge usw.
Die Raffung oben (Tunnelzug) ist sehr praktisch und schön kaschierend *grins*

Ich habe hier Jersey genommen, der sehr schön fällt, war vom Stoffmarkt. Ich denke, es ist ein Viskose-Anteil drin.

Fazit: es werden noch viele FrauEmmas enstehen :-)

Hier findet Ihr die heutigen MMM-Damen!

Kommentare:

  1. schön! ich habe auch erst ein ragalnshirt genäht. und bis dahin hatte ich ganz vergessen wie einfach raglan eigentlich ist :) es geht so schnell und ist so schön!

    beim kleid musste ich nicht so viel anpassen. ich habe etwas nahtzugabe dazu gegeben und vorallem auch in der oberteillänge.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow! Gartuliere dir, Nina!
    Das Shirt sieht toll aus! Vielleicht sollt ich mich auch mal dran wagen.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. sieht klasse aus - toll geworden !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  4. Schön! Und bequem!
    Streifen sind in jeder Saison, ach was sag ich, in jedem Jahrzehnt wieder schick und Raglanärmel mag ich auch!

    AntwortenLöschen