Sonntag, 24. August 2014

Sommerbluse oder yellow sew-marine

Beim letzten Stoffmarkt habe ich mir einen leichten Blusenstoff gekauft, da ich endlich mal ein Oberteil aus Nicht-Jersey nähen wollte. Manche haben Nähängste vor Jersey, ich eher vor nicht-elastischen Stoffen :-)
Ich fand einen schönen sommerlichen Stoff und habe mich zusammen mit dem Schnitt ¨Frau Emma¨ an meine erste Bluse gewagt. Den Schnitt mag ich einfach aufgrund seiner schönen Hals-Raffung. In Jersey hab ich ihn schon ein paar mal genäht, aber eben noch nie auf diese Weise....
Seht selbst:
 
 
 

Ich muss sagen, ich bin ganz zufrieden :-) Für meinen ersten Versuch...

Und so sieht die Bluse übrigens nach einem Familiengrillnachmittag inklusive Fußball-Spielen mit dem kleinen Piraten aus ;-)



Kommentare:

  1. Gratuliere!!! Siehst du, frisch gewagt ist doppelt gewonnen :)
    Und der Schnitt - mit dem liebäugle ich immer mal wieder...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, der ist echt massentauglich für meinen Kleiderschrank :-)

      Löschen
  2. Sehr schön, sowohl vor als auch nach dem Fußballspiel!
    Und ich glaube ich gehöre eher zu der Jersey-Nähangst-Version^^
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      jetzt müssen wir einfach unsere Ängste besiegen ;-)
      LG Nina

      Löschen