Dienstag, 6. November 2012

Nähkränzchen-Tasche

Heute zeige ich mein zweites Nähkränzchen-Projekt von letztem Samstag :-)))
Endlich mal wieder eine Tasche!!

Ich nähe mir ja immer Taschen, wie ich sie brauche. Diese hab ich von der Größe auf meinen neuen Kalender zugeschnitten. Außerdem hab ich diese überlappende Klappen-Idee bei einigen Taschen gesehen, und wollte das einfach auch mal ausprobieren.

Tata:













Schnitt: mein eigener :-)
Stoff: außen unten Wachstuch, außen oben Baumwolle, innen Baumwolle
Die Ränder sind abgesetzt mit einem Paspelband, was mir als Hingucker total gefällt! Das werd ich jetzt öfter mal einbauen :-)

Als Schultergurt nähe ich inzwischen keine eigenen mehr, das klappt selten... ich habe einen alten Gurt von einer Tasche, den ich super finde und den nutze ich jetzt immer bei Taschen und nähe einfach Aufhänger an.

Die Tasche ist absolut alltagstauglich - das beweisen mir die letzten zwei Tage :-)))

Kommentare:

  1. Die hast Du toll hinbekommen :o)))
    die Idee den Gurt für meherere Taschen zu nutzen ist genial!!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke :-)
      Freue mich immer sehr, von Dir was zu lesen!!
      liebe Grüße
      Nina

      Löschen
  2. Gratuliere
    Ich näh keine Taschen mehr.... Hab so schon viele :) Aber die Drachenkämpferin hat gerne welche ---hmmmm, da wär doch was zu machen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kenne ich mit den "zuvielen" Taschen aber ich kanns nicht lassen :-)
      liebe Grüße
      Nina

      Löschen